Aktuelles

ASHAUSEN SPORT – wir wollen sie zurück!

Fast jeder Ashäuser kennt die „Ashausen Sport“. Bis zur Corona-Krise haben wir per Postwurfsendung zweimal jährlich über alles rund um den MTV Ashausen berichtet.

Beiträge aus den Sparten, Neue Angebote, Ehrungen, Termine, Bauarbeiten, Highlights usw.

Im Zuge der Corona-Krise haben wir aufgrund des stark eingeschränkten Sportbetriebs komplett auf die Erstellung verzichtet. Es gab auch schlicht nichts, worüber wir gerne berichtet hätten.

Nun liegt Corona glücklicherweise lange hinter uns und wir haben das Ziel euch wieder regelmäßig mit Infos zu versorgen.

Da sich allerdings auch die „Ashausen Sport“ nicht von allein organisiert, suchen wir tatkräftige Helfer, die uns bei diesem Projekt unterstützen. Egal ob Du Teil der Redaktion sein möchtest, Lust hast das Layout zu gestalten, Berichte aus den Sparten organisieren möchtest, selbst Berichte schreibst, Fotos machen kannst oder beim späteren Verteilen helfen möchtest. Du bist herzlich willkommen, um uns bei unserem Herzensprojekt zu unterstützen.

Wenn Du Interesse hast, melde dich gerne kurz per Email unter torben.sander.ashausen@gmail.com und lass uns deine Kontaktdaten da. Wir melden uns dann bei dir.

Vielen Dank

Euer Team des MTV Ashausen / Gehrden 08 e.V.


Bericht von der Jahreshauptversammlung

Am 15. März fand beim MTV Ashausen die diesjährige Jahreshauptversammlung in der Tennisgastronomie statt. Wie gewohnt berichtete der erste Vorsitzende Bernd Kaiser anschaulich über die Entwicklungen im letzten Jahr. Die Anzahl der Mitglieder konnte mit 1023 über der magischen Grenze von 1000 gehalten werden, die Alterspanne reicht dabei von 2 bis 88 Jahren. Viele Baumassnahmen wurden bewältigt, die neue LED Flutlichtanlage wurde in Betrieb genommen, das Funktionsgebäude wurde fertiggestellt, die Tennisanhalle erstrahlt im neuen Licht. Das elektronische Buchungssystem für den Tennis-Bereich hat sich sehr gut bewährt. Vielen Dank für die Unterstützung geht an die Gemeinde Stelle und den Kreisverband. Die Kooperationen mit den Nachbargemeinden Fliegenberg und Stelle sowie mit der Grundschule Ashausen und dem AWO Kindergarten haben sich erfreulich entwickelt und konnten intensiviert werden. Zahlreiche Flüchtlinge haben Interesse bekundet und können sich nun in verschiedenen Sparten sportlich einbringen. Die Möglichkeit zur Erreichung des Sportabzeichen ist wieder gegeben, das Angebot wurde erweitert auf das Schwimmbad in Over. Für ihre langjährige Teilhabe wurde Marianne Sommer geehrt und in den Ehrenrat aufgenommen. Torben Sander, zweiter Vorsitzende, berichtete ausführlich über die Entwicklungen im Bereich Fussball und den Zusammenschluss zum SG Scharmbeck-Pattensen-Ashausen. Es schlossen sich die Berichte der einzelnen Sparten an. Jürgen Riedel berichtete als Kassenwart wie gewohnt sehr kompetent über alle Ausgaben und Einnahmen des vergangenen Jahres sowie den Plan für das neue Jahr Die Wahlen verliefen wenig überraschend, der zweite Vorsitzende Torben Sander, der Kassenwart Jürgen Riedel, der Pressewart Francesco Cordeddu sowie die Sozialwirtin Martina Raddatz wurden in ihrem Amt bestätigt. Dieter Sommer verabschiedete sich aus dem aktiven Dienst als 2. Schriftwart und übergab den Staffelstab an Feline Führing.

der alte und neue Vorstand, von links nach rechts: Jürgen Riedel (Kassenwart), Francesco Cordeddu (Pressewart), Frank Eggers (Schriftwart), Rebecca Ravens (Sportwartin), Torben Sander (2. Vorsitzende), Thomas Esser (3. Vorsitzende) und Bernd Kaiser (1. Vorsitzende)

Bernd Kaiser (1. Vorsitzende) ehrt Marianne Sommer und ernennt sie zum Ehrenmitglied

Bernd Kaiser (1. Vorsitzende, Mitte) gratuliert Jürgen Riedel (rechts) zur Wiederwahl als Kassenwart. Im Hintergrund: Torben Sander (2. Vorsitzende)